NRW-Tag 2018

Wie sieht ein Streifenwagen von innen aus? Welche Technik brauchen Hilfsorganisationen im Einsatz? Und wie funktioniert Vermessung aus dem All? Das NRW-Innenministerium präsentierte sich beim NRW-Tag 2018 in Essen mit vielen Aktionen zum Gucken, Staunen und Ausprobieren.

Mit einem großen Bürgerfest in der Essener Innenstadt hat das Land Nordrhein-Westfalen seinen 72. Geburtstag gefeiert. Hier konnten die Besucherinnen und Besucher die Arbeit der verschiedenen Ministerien hautnah erleben. Neben zahlreichen Aktionen und Infoständen gab es auch ein vielfältiges Bühnenprogramm.

Ob Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Verfassungsschutz oder Landesvermessung  –  das NRW-Innenministerium präsentierte sich mit abwechslungsreichen Themen. Auf dem Burgplatz, mitten in der Essener Innenstadt, haben sich die verschiedenen Fachbereiche vorgestellt, Fragen beantwortet und die Besucherinnen und Besucher mit verschiedenen Aktionen an ihren spannenden Aufgaben teilhaben lassen.

Impressionen vom Stand des NRW-Innenministeriums

Video

Impressionen NRW-Tag

00:40 Minuten