Lagebild Wirtschaftsschutz NRW

Die Sicherheitspartnerschaft NRW bedankt sich bei zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen in NRW für die Teilnahme an der Online-Umfrage „Lagebild Wirtschaftsschutz NRW 2019“. Die Kernergebnisse der Studie werden demnächst auf dieser Seite veröffentlicht.

Miniaturbild

Die Sicherheitspartnerschaft NRW hat Unternehmen in NRW um die Teilnahme an der Online-Umfrage „Lagebild Wirtschaftsschutz NRW 2019“gebeten. Die Ergebnisse liegen nun vor und werden von der Fachhochschule des Mittelstandes in Bielefeld ausgewertet.

Warum erstellt die Sicherheitspartnerschaft ein Lagebild Wirtschaftsschutz?

Der Schutz der Betriebsgeheimnisse und der Daten in Unternehmen sind von existenzieller Bedeutung. Jedes zweite Unternehmen in Deutschland war bereits Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage und Datendiebstahl. Angriffe lassen sich nicht verhindern, aber man kann den Schutz von Unternehmen verbessern. Dazu ist es wichtig, den Status Quo der Schutzmaßnahmen von mittelständischen Unternehmen zu kennen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Schutzmaßnahmen zu verbessern, und der Sicherheitspartnerschaft die Möglichkeit, ihre Präventions- und Sensibilisierungsarbeit gezielter auszurichten.

Die Erhebung wird von den Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V. und der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (ASW NRW) ausdrücklich begrüßt und unterstützt.

Welche Unternehmen sind beteiligt?

Das Lagebild erstellt die Fachhochschule des Mittelstands NRW im Auftrag des Ministeriums des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen (Referat Wirtschaftsschutz / Abteilung Verfassungsschutz) als geschäftsführender Sicherheitspartner. Die Wissenschaftler haben für die entsprechende Studie 20.000 Unternehmen in Nordrhein-Westfalen zufällig ausgewählt.

Ist die Anonymität der Daten gewährleistet?

Sämtliche Eingaben werden verschlüsselt übermittelt. Sie werden anonym erhoben und ausgewertet.
Der Datenschutz ist selbstverständlich gewährleistet. Die Ergebnisse werden nur in aggregierter Form veröffentlicht (z.B. als Durchschnittswerte), so dass keine konkreten Rückschlüsse auf Ihr Unternehmen oder einzelne Personen möglich sind.

Wer ist Ansprechpartner für die Studie?

Für Informationen oder Fragen steht die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) jederzeit per Mail unter lagebild-ws[at]fh-mittelstand.de zur Verfügung.  

Als Ansprechpartner steht zudem das Ministerium des Innern unter wirtschaftsschutz[at]im1.nrw.de  zur Verfügung.