Auslandsbezogener Extremismus

Auslandsbezogener Extremismus

Im nichtislamistischen auslandsbezogenen Extremismus beobachtet der Verfassungsschutz Bestrebungen, die sich gegen den Gedanken der Völkerverständigung richten oder durch Anwendung von Gewalt auswärtige Belange der Bundesrepublik gefährden.

Extremistische Organisationen im Ausland beziehen von ihren hier lebenden Anhängern vor allem finanzielle und logistische Unterstützung für den politischen Kampf in den Heimatländern.